Prüfen von HV-Batterien im Automotivebereich

Basisseminar: Prüfen von HV-Batterien im Automotivebereich

Das Prüfen von Batterien ist ein komplexes Arbeitsfeld, welches ein gutes Verständnis der Batterie voraussetzt. Das Verhalten der Zelle, des Moduls und des Systems in den verschiedenen Betriebszuständen und Umgebungsbedingungen müssen verstanden werden, um beim Prüfen fachlich richtige, aussagekräftige und reproduzierbare Messwerte zu generieren. Anhand vieler praktischer und anschaulicher Beispiele werden in diesem Seminar die Grundlagen vermittelt, um einen reibungslosen Einstieg in den Prüfbetrieb zu ermöglichen.

Folgende Themen werden in diesem Seminar behandelt:

  • Sicher Umgang mit Prüflingen
  • Auf- und Abrüsten des Prüfstands
  • Integration des Prüflings in die Prüfumgebung (Last-, Sensleitungen, Temperatursensoren, CAN Einbindung, Restbussimulation, usw.)
  • Betriebs- und Sicherheitsparameter
  • Laden-/ Entladen unter verschiedenen Umgebungsbedingungen und Betriebszuständen
  • Bestimmung der grundlegenden Batterieparameter
  • Zell-Charakterisierung/ -Benchmark
  • Zyklische und kalendarische Alterungsuntersuchung
  • Funktionstests auf Modul- und Systemebene
  • Praktisches Training der vermittelten Inhalte

Voraussetzung:

  • Grundkenntnisse der Batterie
  • Technische Ausbildung, Studium oder grundlegendes Verständnis der Elektrotechnik

Für weitere Details oder Fragen rufen Sie uns gerne an oder senden eine Nachricht.