Lebensdauer und Zuverlässigkeitsprüfungen für Energiespeicher

Lebensdauer- und Zuverlässigkeitsprüfungen

Die Ansprüche in puncto Lebensdauer und Zuverlässigkeit von Energiespeicher für Hybrid- und Elektrofahrzeuge sind hoch. Sie müssen über den gesamten Lebenszyklus des Fahrzeugs fehlerfrei funktionieren und bis zum letzten Tag die volle Performance liefern. Um Erkenntnisse über das Langzeitverhalten von Energiespeichern zu erlangen werden verschiedene Methoden zur beschleunigten Alterung angewandt.

Leistungsübersicht:

  • Untersuchung der zyklischen Alterung
  • Untersuchung der kalendarischen Alterung
  • Ermittlung des Innenwiderstandes in Abhängigkeit des Alters
  • Ermittlung der Kapazität in Abhängigkeit des Alters
  • Lebensdauerprüfung mit Fahrzyklen und Lastprofilen
  • Elektrochemische Impedanzspektroskopie an Zellen, Modulen und Packs (EIS)
  • L-02 Hochtemperaturdauerlauf (HTOE)
  • L-03 Temperaturwechseldauerlauf (PTCE)
  • Weitere Prüfungen nach LV 124

Für weitere Details oder Fragen rufen Sie uns gerne an oder senden eine Nachricht.