Zellkontaktierung

Erhöhte Testanforderungen mit kurzen Rüstzeiten bei unterschiedlichen Prüflingsgrößen im Bereich der Batteriezellen stellen wiederkehrende Herausforderungen in Prüflaboren dar. Ein einfaches, hochflexibles und skalierbares Kontaktierystem für alle gängigen Zellformate findet sich bei uns im Portfolio wieder.

Kontaktiersystem flexibel

Die Prüfung von Zellen unter reproduzierbaren Kontaktierbedingungen bedarf ein gut durchdachtes Konzept. Für Rund-, Pouch- und prismatische Zellen bietet die Produktreihe KS-600 eine Lösung. Durch einen geschickten mechanischen Aufbau und den Einsatz erstklassiger Materialien können sämtliche Zellformate sicher und einfach kontaktiert und unter gleichbleibender Kontaktgüte geprüft werden.

Weitere Vorteile:

  • Schnelles Auf- und Abrüsten durch effizienten und robusten Aufbau
  • Hohe Testqualität durch reproduzierbare Prüflingskontaktierung
  • Beliebige Anzahl Prüfkanäle und freie Skalierbarkeit bei optimaler Nutzung von Prüfraumkapazitäten
  • Aufnahme unterschiedlicher Zellgrößen durch adaptierbares, mechanisches Konzept
  • Einsatzfähig unter höchsten Beanspruchungen und Testbedingungen
  • Auf unterschiedliche Testbedingungen elektrisch adaptierbar

Spezifikationen

  • Anzahl Kanäle: Frei realisierbar, nach Kundenanforderungen
  • Messanschluss Temperatur: wahlweise PTC, NTC, Typ K
  • Formate prismatische Zellen: DIN91252:2016-11; PHEV1, PHEV2, HEV1, HEV2, BEV1 bis BEV4 und mehr

Optionale Erweiterungen:

  • Kabelsatz Sense- und Temperatur-Leitungen
  • Parallelschaltsatz zur Realisierung höherer Ströme
  • Erweiterungssatz für Pouchzellen unterschiedlicher Größen
  • Erweiterungssatz für Rundzellen unterschiedlicher Größen
  • Einrichthilfe für prismatische Zellen
  • Einrichthilfe für Rundzellen
  • Spannplattensatz
  • Abmaße für einen Prüfkanal (BxHxT): 256 x 393 x 561 mm
  • Strombelastbarkeit: 600 A (höhere auf Anfrage)
  • Temperaturbereich: -40°C…+80°C

Kontaktierelement für prismatische Zellen

Unsere Kontaktelemente für prismatische Zellen mit Schweißterminal – mit Hilfe des KSP-300-SG lassen sich verspannte, prismatische Zellen auf einfache und günstige Art und Weise kontaktieren. Hochwertige Materialien und ein einfaches Design erlauben einen langlebigen Einsatz der Kontaktelemente.

Weitere Vorteile:

  • Isolierte Sense Messung über einen federnden Kontaktstift
  • Federnd gelagertes Kontaktelement zum Ausgleichen von Fertigungstoleranzen
  • Konstruiert für die einfache Integration in einen Testaufbau
  • Schnelle, reproduzierbare Kontaktierung von prismatischen Zellen
  • Hochwertige Materialien kombiniert mit einem einfachen Design
  • Langlebigkeit durch einen robusten Aufbau

Spezifikationen

  • Abmessungen (BxHxT): 98 x 49 x 28 mm
  • Strombelastbarkeit: 300 A (höhere auf Anfrage)
  • Zellgröße: Entsprechend Ihres Prüfaufbaus
  • Temperaturbereich: -40°C…+80°C

Kontaktiersystem für Rundzellen

Mit unserem Kontaktiersystem KSR-150 können zylindrische Zellen unterschiedlicher Formate sicher und reproduzierbar kontaktiert werden.

Weitere Vorteile:

  • Aufnahme unterschiedlicher Zellabmessungen und schneller Prüflingswechsel
  • Sehr hohe Stromtragfähigkeit von bis zu 150 A auch bei kleinen Prüflingen
  • Isolierte Sense Messung mit eigener Prüfspitze
  • Skalierbarer Aufbau für eine hohe Anzahl an Prüflingen auch in kleinen Prüfkammern

Spezifikationen

  • Aufnahme Zelldurchmesser: 18, 20, 21, 26 mm
  • Weitere Zellformate auf Anfrage
  • Abmessungen (BxHxT): 300 x 90 x 65 mm³
  • Strombelastbarkeit: 150 A (höhere auf Anfrage)
  • Temperaturbereich: -40°C…+125°C

Sie benötigen CAD-Daten oder haben weitere Anforderungen? Stellen Sie uns Ihre Fragen und wir melden uns umgehend zurück!

0 + 6 = ?

* Pflichtfelder, bitte ausfüllen. Mit Nutzung des Kontaktformulars akzeptieren Sie unsere Datenschutzbestimmungen

Das könnte Sie auch interessieren:

Zelltesting | Testing | PrüfkammerdurchführungProducts